Dinge, die einen guten Vertriebler ausmachen

Wir haben oft ein ganz bestimmtes Bild davon, wie ein guter und erfolgreicher Vertriebsmitarbeiter sein sollte. Einige Dinge davon stimmen vermutlich sogar, andere hingegen sind selten bei einem wirklich guten Vertriebler anzutreffen. Hier finden Sie Eigenschaften, die gute Vertriebler ausmachen:

 

Gute Vertriebler handeln nicht voreilig

Viele glauben, ein guter Vertriebsmitarbeiter muss auf alles eine schnelle und passende Antwort haben. Dadurch passiert es aber, dass Probleme nicht richtig verstanden werden. Um den Kunden wirklich richtig beraten zu können, ist es daher wichtig, Fragen zu stellen, zuzuhören und ein tiefgehendes Gespräch zu führen.

Das Angebot passt zum Kunden

Ein guter Vertriebler schwatzt seinen Kunden nichts auf. Schon gar nicht, wenn es nicht zum Kunden passt. Für eine gute und langfristige Kundenbeziehung ist es deshalb wichtig, Ihren Kunden genau zu kennen und dementsprechend Produkte anzubieten. Das führt dazu, dass Ihr Kunde Ihnen vertraut und sich sicher sein kann, dass Sie ihm nichts andrehen möchten.

Gute Vertriebler sind ehrlich

Ein erfolgreicher Vertriebler lässt sich auch daran erkennen, dass er wirklich ehrlich ist. Sollten Sie also mal etwas nicht liefern können, sollte Ihr Kunde davon auch erfahren. Das fördert natürlich nicht unbedingt die Zufriedenheit bei ihm, wirkt aber direkt menschlich und seriös. Niemand kann alles. Konzentrieren Sie sich daher lieber auf das, was sie gut können und wo Sie sicher sind, dass Sie ein gutes Ergebnis erzielen werden. Vertriebsmitarbeiter, die behaupten, alles zu können, erzeugen kein Vertrauensgefühl.

Bleiben Sie authentisch und empathisch

Versuchen Sie, sich in die Lage Ihres Gegenübers hineinzuversetzen. Empathie gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten im Vertrieb, da Sie Einwände und Bedürfnisse Ihres Kunden verstehen sollten. Ziel sollte es immer sein, eine Lösung für das Problem Ihres Gegenübers zu finden. Hilfsbereitschaft zahlt sich am Ende immer aus. Als Vertriebler sollten Sie daher nicht nur den Abschluss im Kopf haben, sondern auch die langfristige Kundenbeziehung.

 

Was macht für Sie einen guten Vertriebler aus?

Ihre  Jana

Coaching Assistent 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Das Vertriebsmeeting

Oft läuft der Vertrieb vor sich hin und es wird sich wenig darum gekümmert, sich regelmäßig auszutauschen. Vertriebsmeetings können hier Abhilfe schaffen und bieten eine Gelegenheit zur Verbesserung und Motivation. Erfahren Sie hier, welche Aspekte dabei wichtig sind und das Vertriebsmeeting erfolgreich machen: 1.Machen Sie sich einen Plan Setzen Sie sich zunächst feste Zeiten, zu […]

Streit unter Mitarbeitern

Harmonie im Team ist immer wichtig. Mit Streit unter Mitarbeitern müssen Sie als Führungskraft allerdings rechnen. Dabei gilt es, diese 4 Fehler zu vermeiden: 1.Keine Fragen stellen Bei Streit unter Mitarbeitern ist es wichtig, Fragen zu stellen, ohne Partei zu ergreifen. Fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach ihrer Wahrnehmung und ihren Eindrücken. Suchen Sie dazu gezielt […]

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.