Was bedeutet After Sales?

Erfreulich ist es, wenn Sie im Vertrieb einen Geschäftsabschluss erzielen konnten. Doch wie geht es weiter? Dem Kunden die Hand schütteln und das war’s?- Mit Sicherheit nicht. Um im Vertrieb erfolgreich zu sein, steht nicht nur die Neukundenakquise auf dem Plan, sondern auch die dazugehörigen After Sales Maßnahmen.

 

Was bedeutet After Sales eigentlich?

After Sales umfasst alle Maßnahmen nach dem Verkauf, also die „Verkaufsnachsorge“. Dazu gehören beispielsweise Angebote zu Folgekäufen, Schulung des Personals des Kunden, Wartungs- und Reparaturarbeiten und regelmäßige Kundengespräche. All das sind Leistungen, die die Zufriedenheit Ihres Kunden nach dem Kauf sichern und ihn zu weiteren Käufen animieren sollen.

 

Kundenbindung

Damit ein Unternehmen unter dem hohen Konkurrenzdruck bestehen kann, ist es enorm wichtig, Kunden an sich zu binden. Das gelingt nur, wenn Sie sich von der Masse abheben können. Wichtig ist zum Beispiel eine gute Kundenkommunikation und eine stets freundliche, hilfsbereite und zuvorkommende Art.

Im Vertrieb verkaufen Sie nicht nur ein Produkt, sondern repräsentieren das Unternehmen. Da ist es unerlässlich, immer im Sinne des Kunden zu agieren. Mit dem Verkauf eines Produktes sollten Sie auch eine langfristige und intensive Kundenbeziehung im Blick haben.

Dazu gehört auch das Marketing, mit dem Sie stets Präsenz bei Ihren Kunden zeigen und ihnen viele Mehrwerte bieten, die sie nicht bei der Konkurrenz bekommen.

 

Erfolg durch After Sales?

After Sales Maßnahmen haben natürlich ihre Daseinsberechtigung: Der Kunde hat einen festen Ansprechpartner, der ihnen auf Augenhöhe begegnet, somit steigt die Kundenzufriedenheit. Wenn Sie im Unternehmen die nötigen Kapazitäten haben, sollten Sie keinesfalls auf gewisse Maßnahmen verzichten.

Es ist natürlich nicht sicher, ob diese Maßnahmen neben der Kundenzufriedenheit, auch zu mehr Umsatz führen. Sie sind damit aber in der Lage, sich von der Konkurrenz abzuheben.

 

Welche Maßnahmen setzen Sie gezielt ein, um die Kundenzufriedenheit zu steigern?

Ihre  Jana

Coaching Assistent 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Das Vertriebsmeeting

Oft läuft der Vertrieb vor sich hin und es wird sich wenig darum gekümmert, sich regelmäßig auszutauschen. Vertriebsmeetings können hier Abhilfe schaffen und bieten eine Gelegenheit zur Verbesserung und Motivation. Erfahren Sie hier, welche Aspekte dabei wichtig sind und das Vertriebsmeeting erfolgreich machen: 1.Machen Sie sich einen Plan Setzen Sie sich zunächst feste Zeiten, zu […]

Streit unter Mitarbeitern

Harmonie im Team ist immer wichtig. Mit Streit unter Mitarbeitern müssen Sie als Führungskraft allerdings rechnen. Dabei gilt es, diese 4 Fehler zu vermeiden: 1.Keine Fragen stellen Bei Streit unter Mitarbeitern ist es wichtig, Fragen zu stellen, ohne Partei zu ergreifen. Fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach ihrer Wahrnehmung und ihren Eindrücken. Suchen Sie dazu gezielt […]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.