Die Preisverhandlung

“Zu teuer!”- In der Preisverhandlung

Bestimmt haben Sie auch schon Ihren Preis gesenkt, um einen Kunden nicht zu verlieren. Schließlich ist der häufigste Einwand eines Kunden der, dass er ein Angebot zu teuer in der Preisverhandlung findet.

Hilfreich ist es doch, wenn Sie im Gespräch den höchsten Preis erfahren, den Ihr Kunde noch bezahlen würde. Es ist möglich, Fehler in der Preisverhandlung zu vermeiden.

 

Preis verhandeln im VertriebDie Preisverhandlung- Keine Angst vor „Zu teuer“

In der Preisverhandlung werden sich Verkäufer und Einkäufer gegenseitig ihre Vorstellungen zu. Einkäufer können dabei schnell sagen, dass Sie zu teuer sind. Ein glaubhafter Einwand, schließlich kennen Sie die genauen Angebote Ihrer Konkurrenz nicht.

Deshalb gehen Sie oft an die preisliche Schmerzgrenze- Klar, Sie wollen den Kunden ja auch nicht verlieren.

Wenn Sie sich ein gebrauchtes Auto kaufen, verhandeln Sie schließlich auch noch, obwohl Ihnen alles zusagt, oder? In der Regel versuchen also auch Sie, den günstigsten Preis zu erzielen. Es ist also vollkommen natürlich, dass Einkäufer versuchen, den Preis so weit wie möglich zu drücken.

Trotzdem sind Abschlüsse zu besseren Konditionen möglich.

 

Was bedeutet die Preisverhandlung für den Vertrieb?

Oft verschenken Sie als Verkäufer bares Geld, wenn Sie Rabatte vergeben, um den Kunden nicht zu verlieren. Diese Verhaltensweisen sind typisch für Verkäufer, die sich unsicher in der Preisverhandlung sind:

  • „Eigentlich geht am Preis nichts mehr.“
  • “Was stellen Sie sich vor?”
  • „Mehr als 20% ist nicht möglich.“

Diese Fragen führen dazu, dass der Einkäufer noch einen niedrigeren Preis vorgibt. Oft ist er schon mit 15% Prozent Rabatt zufrieden oder setzt bei einem niedrigeren Preis an, wenn Sie ihn nach seiner Vorstellung fragen. Begeben Sie sich nicht selbst in diese Falle!

 

Kein Geld mehr in Preisverhandlungen verschenkenErfolgreiche Preisverhandlung

Wenn Ihr Kunde sagt, Sie sind zu teuer, sagen Sie einfach „Nein!“. Das ist deutlich, aber dennoch sympathisch. Versuchen Sie statt am Preis, etwas an Ihrem Angebot zu verändern. Darauf gehen viele Interessenten auch ein.

Damit der Preis gleich bleibt, fordern viele Kunden dann schnellere Lieferzeiten oder besonders gutes Material. Andere Kunden beharren auf Ihrer Forderung nach der Preissenkung. Diese Forderung können Sie mit einem zweiten „Nein!“ zurückweisen und haben damit auch diese Kunden zum besten Preis unter Vertrag.

Natürlich gibt es auch solche Kunden, die immer bei dem Argument „zu teuer bleiben“ und sich bereits nach dem Wettbewerb umschauen. Diese Situation ist schwierig, da Sie herausfinden müssen, ob der Kunde den geforderten Preis wirklich nicht zahlen kann. Wenn Sie den Eindruck haben, dass er blufft, dürfen Sie auch bei Ihrem Preis bleiben. Der Einkäufer wird bald einknicken. Natürlich kann es sinnvoll sein, den Preis zu senken:

 

Notwendige Rabatte

Ein Rabatt ist dann sinnvoll, wenn das Nein Ihres Kunden ernst gemeint ist. Dann sollten Sie auf seine Forderung eingehen, um nicht zu verlieren. Fragen Sie Ihn, welcher Preis Ihm vorschwebt. Dieser Preis ist dann Ihre neue Verhandlungsgrundlage. Ihr Verhandlungspartner wird hier bestimmt zu hoch angesetzt haben, um seinen gewünschten Preis durchzukriegen. Verzichten Sie auch hier auf konkrete Gegenangebote, sondern fragen Sie Ihn, was in der Nähe des ursprünglichen Preises okay ist. Den letzten Preispunkt haben Sie gefunden, wenn der Verhandlungspartner dreimal auf seiner Forderung beharrt. Damit können Sie das Geschäft abschließen.

 

„Zu teuer“ als Chance ansehen

Wenn Sie das Argument „Zu teuer“ hören, heißt das nicht automatisch, dass Sie willkürliche Rabatte geben müssen. Die Forderung nach einer Preissenkung ist vollkommen natürlich für einen Einkäufer. Oft reicht ein freundliches Nein aus, um den Preis nicht unnötig sinken zu lassen. Verhandeln Sie fair und souverän und bleiben Sie auf Augenhöhe.

Wie reagieren Sie auf das Argument “Zu teuer”?

 

Ihre  Jana

Coaching Assistent 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Die Preisverhandlung

“Zu teuer!”- In der Preisverhandlung

Bestimmt haben Sie auch schon Ihren Preis gesenkt, um einen Kunden nicht zu verlieren. Schließlich ist der häufigste Einwand eines Kunden der, dass er ein Angebot zu teuer in der Preisverhandlung findet. Hilfreich ist es doch, wenn Sie im Gespräch den höchsten Preis erfahren, den Ihr Kunde noch bezahlen würde. Es ist möglich, Fehler in […]

Fehler im Vertrieb

4 typische Fehler im Vertrieb

  Das Wort „Vertrieb“ ist häufig negativ behaftet. Das liegt womöglich an den Vertretern, die von Haus zu Haus ziehen, um uns unnötige Sachen zu verkaufen oder auch an kalten Anrufen, an denen wir überhaupt nicht interessiert sind. Verständlich- niemand möchte sich Produkte „aufschwätzen“ lassen, daher sind wir oft schon bei der reinen Kontaktaufnahme eines […]

Fehler im Vertrieb

4 typische Fehler im Vertrieb

  Das Wort „Vertrieb“ ist häufig negativ behaftet. Das liegt womöglich an den Vertretern, die von Haus zu Haus ziehen, um uns unnötige Sachen zu verkaufen oder auch an kalten Anrufen, an denen wir überhaupt nicht interessiert sind. Verständlich- niemand möchte sich Produkte „aufschwätzen“ lassen, daher sind wir oft schon bei der reinen Kontaktaufnahme eines […]

Das Vertriebstraining- Was bringt Ihnen das?

    Der Vertrieb und seine Organisation bestimmt den Unternehmenserfolg wesentlich, da er den Umsatz beeinflusst. Ein gutes kontinuierliches Vertriebstraining sollte daher immer interessant für Sie und Ihre Mitarbeiter sein.   Warum sollten Sie ein Vertriebstraining in Betracht ziehen?  Ihr Unternehmen läuft doch so gut…- Richtig, und das sollte auch so bleiben! Es ist immer […]

So wecken Sie das Interesse des Entscheiders

Bestimmt haben Sie sich schon oft gefragt, wie Sie das Interesse des Entscheiders wecken können. Auch wenn Ihr Angebot noch so passend und nützlich ist, rennen Ihnen potenzielle Kunden nicht die Tür ein. Woran liegt das und wie schaffen Sie es, sich und Ihr Angebot interessant zu machen?   Der Grund: Menschen interessieren sich nur […]

Digitalisierung

Digitalisierung im Vertrieb

  Digitale Angebote bieten eine Chance, gleichzeitig sollte die menschliche Kommunikation weiterhin gestärkt werden. Alle Unternehmer, die erfolgreich sein wollen, schaffen diesen Spagat. Alles wird digital, trotzdem sollte es menschlich bleiben. Digitalisierung im Vertrieb ist kein neues Thema mehr, aber wichtiger denn je…   Wie steht es um die Digitalisierung im Vertrieb? Überlegen Sie sich, […]